Vorwort

Es mag manchmal etwas mühsam erscheinen, Datenschutzerklärungen zu lesen. Deswegen freue ich mich, dass Sie sich die Zeit nehmen. 

Ich möchte Ihnen kurz darlegen, wie unser Geschäft funktioniert:


Wir schalten Internetwerbung in Suchmaschinen um Interessenten unsere Anzeigen zu präsentieren. Mit Hilfe einer Erfolgsmessung beantworten wir die Frage, welche Anzeige dazu führt, dass Kunden etwas kaufen. Hierzu haben wir eine datensparsame Lösung umgesetzt, die Daten an Google Analytics nur überträgt wenn Sie uns über eine Google-Werbeanzeige besuchen und anschließend etwas kaufen (Mehr unter dem Abschnitt §3 Absatz 5).


Der Einsatz von Analysenwerkzeugen erfolgt selbstverständlich nur durch uns selbst; wir binden keine Trackingscripte Dritter ein – auch kein Google Analytics.
Jeglicher Inhalt wird von unserem Server ausgeliefert (kein Content Delivery Network, keine Schriften von Google etc.). 


– Christopher Eller, Eigentümer von ISMS Solutions –


§ 1 Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

1. Allgemein

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website. 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Im Kontext unseres Webangebots sind dies z.B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift oder IP-Adresse.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist Christopher Eller IT-Beratung (gem., Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)). Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen.

3. Nutzung Dienste Dritter

Für einzelne Dienste oder Funktionen dieser Website beauftragen wir Dienstleister. Wir informieren Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge.

§ 2 Ihre Rechte

1. Allgemeine Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung wenn diese auf berechtigtem Interesse beruht

2. Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden, damit wir die Gelegenheit haben, ihr Anliegen zu lösen.

Die Anschrift der für uns zuständigen Datenschutzbhörde lautet:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Web: https://datenschutz.hessen.de
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de 

§ 3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Bestellung eines Produkts über unseren Onlineshop

Wenn Sie bei uns über die in der Seite integrierte Bestellfunktion einen Artikel in den Warenkorb legen und bestellen, werden die von Ihnen mitgeteilten Informationen (Name, Unternehmen, Anschrift, Bestellbemerkung) gespeichert, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Ihre IP-Adresse wird zusammen mit Ihrer Bestellung gespeichert, um uns vor Betrug durch Falschbestellungen schützen zu können.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung für die Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist.
Ihre IP-Adresse löschen wir aus der Bestellung, sobald die Zahlung durchgeführt wurde.

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten den Zeitraum, in dem wir Ihre Daten aufbewahren, verlängern können. In diesem Fall schränken wir die Verarbeitung der Daten ein und löschen diese nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht.

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art. 6. Abs. 1 lit. b) – Erfüllung eines Vertrags
  • Art. 6. Abs. 1 lit. f) – Berechtigtes Interesse (Unser berechtigtes Interesse, uns vor Betrug zu schützen)

2. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Formular

Wenn Sie uns per E-Mail oder den bereitgestellten Kontaktformularen kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Informationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Name, Ihr Nachrichtentext) gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. 

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung für die Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten den Zeitraum, in dem wir Ihre Daten aufbewahren, verlängern können. In diesem Fall schränken wir die Verarbeitung der Daten ein und löschen diese nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht.

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art. 6. Abs. 1 lit. a) – Einverständnis (Durch Aufnahme des Kontakts ihrerseits)
  • Art. 6. Abs. 1 lit. b) – Erfüllung eines Vertrags (Falls sich Ihre Anfrage auf einen bestehenden Vertrag mit uns bezieht oder Sie einen Vertrag abschließen möchten)
  • Art. 6. Abs. 1 lit. f) – Berechtigtes Interesse (Unser berechtigtes Interesse, ihre Anfrage zu beantworten)

3. Auftragsverarbeitung

Teileweise nutzen wir Dienstleister, um Ihre Daten zu verarbeiten oder Dienste bereitzustellen wie z.B. zur Bereitstellung dieser Website, zur Abwicklung der Bestellung oder zur Erstellung von Rechnungen. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind an unsere Weisungen gebunden.

4. Nutzung der Website und von unseren Diensten

Bei der bloßen Nutzung der Website und unserer Dienste, wenn Sie also nicht direkt mit dem Kontaktformular interagieren oder anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. 

Um Ihnen unsere Website anzuzeigen, die Stabilität und Sicherheit der Seite zu gewährleisten und die Besuche statistisch auszuwerten erheben wir folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Zeitstempel Ihrer Anfrage
  • Ihre Zeitzone
  • Inhalt der Anforderung (konkreten Websiteinhalt)
  • HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmengen
  • Browser inkl. Version und Sprache
  • Betriebssystemversion

Zur Analyse der Besucherströme nutzen wir das einfache Werkzeuge “WPStatistics” das nur eine anonymisierten IP-Adresse (letzter Block der IP-Adresse wird durch “0” ersetzt), den verwendeten Browser und die aufgerufenen Seiten speichert. Wir betreiben dies selbst und sind hierfür nicht auf Dritte angewiesen.

Diese Daten werden über Ihren Besuch Zeitraum hinaus so lange gespeichert wie es nötige ist Sicherheitsfunktionen, wie den Schutz vor Attacken, zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art. 6. Abs. 1 lit. f) – Berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse:
    • Ihnen die angeforderten Websiteinhalte auszuliefern.
    • unsere Website vor Attacken zu schützen und den technischen Betrieb zu gewährleisten.

5. Online-Werbung und Erfolgsmessung

Wir schalten über die Suchmaschine Google Werbeanzeigen, die auf diese Seite verweisen. Normalerweise wird hierbei Google Analytics als Trackingscript auf Internetseiten eingebunden, um die Sitzung der Nutzer zu überwachen und zu messen wie sie sich verhalten.

Obwohl wir Google Analytics nicht einsetzen, sind wir auf eine Erfolgsmessung der Werbeanzeigen angewiesen (“Welche Anzeige führt dazu, dass Kunden etwas kaufen?”). Hierzu haben wir eine Lösung umgesetzt, die sie bestmöglichst vor Google Analytics schützt und uns gleichzeitig ermöglicht den Erfolg von Werbeanzeigen zu messen.

  • Besuchen Sie uns über eine Werbeanzeige wird ihre Google-Ads-ID innerhalb einer Sitzung von uns zwischengespeichert und im Falle eines Kaufs innerhalb der gleichen Sitzung (und nur dann) an Google übertragen um den Erfolg der Anzeige zu messen.

    Im Detail:
  • Gelangen Sie über eine Werbeanzeige nach einer Suchanfrage in Google zu uns (Google Ads), wird Ihnen von Google eine Besucher ID (Google-Ads-ID / gclid) zugewiesen die ihr Browser an uns sendet. Für die Dauer Ihrer Sitzung wird diese von uns als SessionID (PHP) zwischengespeichert.
  • Führen Sie einen Kauf auf unserer Seite durch, übertragen wir diese ID (gclid) zurück an ein ansonsten leeres Google-Analytics-Property mit der Information, dass etwas gekauft wurde – weitere Informationen werden nicht übertragen (Weder die Artikel, noch Ihre Adresse). Analytics meldet diese Informationen an Google Ads, um die Zuordnung zur spezifischen Anzeige zu ermöglichen.
  • Es ist uns so möglich zu sehen welche Anzeige erfolgreich war ohne Ihre Sitzung an sich in Google Analytics zu erfassen. Da unser Server die ID an Google überträgt und nicht ihr Browser werden keine der übliche Metriken von Analytics über Sie erfasst (keine Standortdaten, keine Browserinformationen, keine IP).
  • Beachten Sie jedoch, dass Google viele Daten bei der Nutzung der Suchmaschine erhebt.
  • Wir haben uns bewusst gegen die Speicherung der ID in einem Cookie entschieden um zu gewährleisten, dass die Datenübertragung an Google maskiert durch unseren Server erfolgt und ihre ID nur für die Dauer der Sitzung gespeichert wird. Somit wird die ID nicht über mehrere Tage mit mehreren Sitzungen verknüpft (z.B. mit einer Sitzung, die sie gar nicht über eine Werbeanzeige initiiert haben).
  • Wir empfehlen also auch hier die Datensparsamste aller Methode:
    Rufen Sie unsere Seite direkt auf, und nicht über dem Umweg über eine Werbeanzeige, wird ihr Kauf in keiner Weise durch Google erfasst.
  • Remarketing oder ähnliches kommt nicht zum Einsatz
  • Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Rechtsgrundlage für Analyse & Tracking gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art. 6. Abs. 1 lit. f) – Berechtigtes Interesse (Unser berechtigtes Interesse a) Den Erfolg unserer Werbeanzeigen zu messen.

6. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Webbrowser gespeichert werden: z.B. mit dem Inhalt Ihres Warenkorbs im Onlineshop.
Diese Informationen werden von Ihrem Browser bei einem erneuten Aufruf der Website wieder an uns zurückgesendet.
Dies hilft dabei, Sie wiederzuerkennen um z.B. eine nicht abgeschlossene Bestellung wieder anzuzeigen oder damit unsere Analysewerkzeuge erkennen, wenn Nutzer oft wieder zu uns zurückkehren.

Es wird unterschieden zwischen “First Party Cookies” (Cookies, die direkt von unserer Website stammen) und “Third Party Cookies” (Cookies, die von einem Dritten stammen wie z.B. unseren Dienstleistern für Web-Analyse) – die bei uns jedoch nicht zum Einsatz kommen.

Sie können einzelne Cookies löschen oder generell die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Cookies haben bestimmte Laufzeiten, nach Ablauf dieser Zeit löscht Ihr Browser diese automatisch.

Weitere unten sind alle verwendeten Cookies aufgelistet. Wird ein “*” verwendet, bedeutet dies dass es in Ihrem Browser mehrere Cookies geben kann, die mit der gleichen Zeichenfolge beginnen aber der gleichen Funktion dienen.

Sie können diese Seite auch ohne die Nutzung von Cookies betrachten.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Woocommerce Cart Hash

NameWoocommerce Cart Hash
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckHilft unserem Shopsystem zu erkennen, ob der Inhalt des Warenkorbs geändert wurde.
Cookie Namewoocommerce_cart_hash
Cookie LaufzeitBis Sitzungsende

Woocommerce Items in Cart

NameWoocommerce Items in Cart
AnbieterEigentümer der Website
ZweckHilft dem Webshop, zu erkennen ob Produkte im Warenkorb liegen.
Cookie Namewoocommerce_items_in_cart
Cookie LaufzeitBis Sitzungsende

WordPress Test Cookie

NameWordPress Test Cookie
AnbieterEigentümer der Website
ZweckDas Test Cookie wird genutzt um beim Login in die Seite festzustellen, ob Ihr Browser Cookies unterstützt.
Cookie Namewordpress_test_cookie
Cookie LaufzeitBis Sitzungsende

WP Woocommerce Session

NameWP Woocommerce Session
AnbieterEigentümer der Website
ZweckEine eindeutige Nummer hilft dem Shopsystem dabei, Ihnen den richtigen Warenkorb zuzuordnen.
Cookie Namewp_woocommerce_session_*
Cookie Laufzeit2 Tage

WordPress Settings

NameWordPress Settings
AnbieterEigentümer der Website
ZweckSpeichert Einstellungen, die Sie an Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben wie die bevorzugte Zeitzone oder das Farbeschema der Website.
Cookie Namewp-settings*
Cookie Laufzeit1 Jahr

WordPress Logged In

NameWordPress Logged In
AnbieterEigentümer der Website
ZweckWird benötigt, um Ihnen den Login und die Accountnutzung zu ermöglichen (wenn Sie ein Benutzerkonto haben).
Cookie Namewordpress_logged_in_*
Cookie Laufzeit14 Tage

WordPress Sec

NameWordPress Sec
AnbieterEigentümer der Website
ZweckWird benötigt, um Ihnen den Login und die Accountnutzung zu ermöglichen (wenn Sie ein Benutzerkonto haben).
Cookie Namewordpress_sec_*
Cookie Laufzeit14 Tage